Herzlich Willkommen !

                

Markwasens Herren fahren zweiten Sieg in der Hallenrunde

v.li. Tim Handel, Felix Hummel, Marek Kimla, Michael Krug und Adrian Eitle. Es fehlen Dustin Werner und Simon Schröder

 

Mit 4:2 besiegten Markwasens Herren 1 in der Württembergstaffel die Mannen des TC Oberstenfeld. Nach den Einzelsiegen von Tim Handel und Mannschaftsführer Adrian Eitle war die Partie noch ausgeglichen, denn Michael Krug verlor knapp im Match-Tiebreak und Felix Hummel musste sich dem stark aufspielenden Dennis Michalcyk beugen. TCMs Herren, die für ihre Doppelstärke bekannt sind, ließen nicht nach und gewannen schnell Doppel 1 mit Michael Krug und Adrian Eitle. Im Doppel zwei war es spannend bis zum letzten Punkt; 7:6, 6:7, 10:8 das heiße Siegerergebnis von Tim Handel und Marek Kimla. „Das ist ein wichtiger Sieg in dieser starken Gruppe. Es ist noch offen, ob wir die höchste Klasse halten können.“ , kommentiert Spielertrainer Marek Kimla die 2:1 Bilanz. Für Markwasen ist der TVR am 28.1. der letzte Gegner in der Gruppe, der TA SV Böblingen und die TA SPfr. Schwendi kämpfen noch bis Anfang März. Fünf weitere Teams des TC Markwasen sind in der Hallenrunde im Rennen, die Knaben um Spielführer Skipp Sautter punkteten am Wochenende in Betzingen ebenfalls. Die Juniorinnen, Junioren und Damen verzeichnen bisher nur Siege.